21. August 2014

Nacht ohne Namen – worum geht’s?

Warten vor der Wohnung

In 10 Tagen erscheint das erste Kapitel von NoN hier auf dem Blog. Wie ihr Testleser werdet, hab ich im letzten Eintrag zusammengefasst (genau genommen müsst ihr bloß mitlesen und nach Lust und Laune kommentieren). Heute will ich noch ein paar Details über die Geschichte ausplaudern, damit ihr am 31.August nicht ins völlig Ungewisse tapst.

Bei NoN handelt es sich um ein Jugendbuch, weil die Hauptfiguren zwischen 12 und 19 sind. Eine Skizze der Figuren mit Namen und Alter hab ich hier gepostet. Gut, einer der Helden ist laut Skizze etwas über 1200 Jahre alt. Was bedeutet, NoN ist ein Jugendbuch mit verdammt trockenen Leichen! Nein, Quatsch. Mit phantastischen Elementen!

Zum Inhalt:

Sie helfen dir, wenn niemand für dich da ist.

Sie verleihen dir Macht, wenn du am schwächsten bist.

Sie erfüllen deine sehnlichsten Wünsche. Egal wie unmöglich.

Sie verlangen nicht viel. Nur hin und wieder deinen Körper.

Als Canon verschwindet, folgt Nicki der Spur ihres Freundes durch die Nächte von Berlin.

Vor Traumdeutern, Besessenen und falschen Freunden schützt sie Tallis – ihr Dämon wider Willen.

Aber wer schützt Nicki vor Tallis?

Tja… NIEMAND. Oder doch jemand? Oder ist das überhaupt nötig? Was für ein Dämon soll das eigentlich sein? Das wird sich alles nach und nach klären! (Der große Roman über trockene Leichen kommt ein paar Jahre später.)

Vorfreudig:

Eure Jenny

P.S. Die Zeichnung oben zeigt Nicki beim Zeichnen.

geschrieben von Jenny-Mai Nuyen - Veröffentlicht in Blog

Kommentare

10 thoughts on “Nacht ohne Namen – worum geht’s?

  1. Hi Jenny :)
    Ich freu mich echt schon so wahnsinnig darauf, das erste Kapitel zu lesen.. genau genommen wart ich schon seit ungefähr 5 Tagen nach der Veröffentlichung von Noir auf dein neues Buch (da hatte ich Noir bereits fertig gelesen ^^) und jetzt kommt es endlich!
    Ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass mich jede Woche immer nur ein Kapitel lesen zu können, viel zu viel auf die Folter spannen wird, aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich mich trotzdem nicht davon abhalten kann, jedes einzelne in mich aufzusaugen *^*

    P.s.: Ist das nur mir aufgefallen oder heißen die Hauptcharaktere fast Canon und Nikon? xD

    1. Hallo Nana!

      Das ist aber wirklich eine lange Wartezeit… Ich hoffe, sie hat sich gelohnt :) Das stellt sich frühestens nächsten Sonntag heraus!
      Dass die Hauptfiguren Canon und (fast) Nikon heißen, hast du aber scharfsinnig erkannt, au weia. Wer weiß, was dir beim Testlesen noch alles auffällt. So gespannt, wie ich bin, muss sich der Osterhase fühlen, nachdem er die Eier versteckt hat.

  2. Klasse!!! Ic denke mit dem Spruch hast du uns jetzt alle restlos geködert!! Das klingt super spannend mit dem Dämon, ich hatte ja irgendwie die Hoffnung und Vermutung dass bei dem Titel ein Dämon dazu passen würde! Ich freu mich sooo :D

    1. Du hast bei dem Titel schon an Dämonen gedacht? Das ist ja mal eine… dämonische Intuition. (Durch das Schreiben des Buches schien es mir immer plausibler, dass es wirklich Dämonen gibt, ich bin inzwischen also sehr misstrauisch.) ^.-

  3. Verdammt Jenny, hast du auch eine Möglichkeit die nächsten Zehn Tage einfach vorzuspulen? Ich bin nämlich eine extreme Neugiernase und hopps hier schon im Dreieck – Endlich ein neues Buch von dir und es hört sich auch noch so gut an =)

      1. Deine anderen Bücher haben mir bisher alle gefallen, und das erste hab ich vor acht oder neun Jahren im Buchladen aufgestöbert und war sofort begeistert. Von daher hab ich da eigentlich keine Bedenken ;)
        Und Neugiernase? Tja, das ist eine Erfindung eigenes von mir ;)

  4. Ich bin schon total gespannt auf das neue Buch. Der Inhalt klingt auf jeden Fall nach einer sehr spannenden Geschichte. Übrigens habe ich auf der Fanseite “Fantasy-Fans.eu” einen Artikel über deine Testlese-Aktion geschrieben und vielleicht finden sich dort ja dann auch noch ein paar Fans, die bei dieser tollen Aktion mitmachen wollen. :) Außerdem heißt meine beste Freundin auch Nicki… Bin ja mal gespannt, ob deine Figur sowie meine Freundin hier und da vielleicht etwas gemeinsam haben.

    LG

    Hier der Link zu der entsprechenden News zu deiner Aktion, falls du vorbeischauen möchtest: http://www.fantasy-fans.eu/news/nacht-ohne-namen-werdet-testleserin-fr-jenny-mai-nuyen/n10203/

    1. Cool, danke fürs Verlinken! Vielleicht macht dadurch ja noch jemand mit, der noch nie was von mir gelesen hat. Die Kritik kann dadurch nur vielfältiger werden, sehr gut :)
      Jetzt bin ich natürlich auch gespannt, ob meine Nicki deiner ähnelt! Wobei meine Nicki in Wahrheit einen ganz anderen Namen hat… hm.

      1. Oh, das klingt ja gleich mal spannend :D Was ihr wahrer Name wohl ist? Da bekommt man schon jetzt Rätsellust.
        Ich freu mich schon drauf, wenn’s endlich losgeht. Dein letzter Roman “Noir” hat mir auch sehr gut gefallen, aber ich freu mich schon wieder, wenn es wieder in die Jugendbuchabteilung geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.