Eure Kommentare, Fragen und philosophischen Exkurse zu NoN – Teil 1

So, aufgrund der Nachfrage möchte ich hier allen, die das Buch jetzt schon haben und lesen, die Möglichkeit geben, sich über Teil 1 auszutauschen (und in den nächsten zwei Einträgen über Teil 2 und 3). Dass auch ich mächtig gespannt auf eure Eindrücke bin, muss ich wohl nicht eigens erwähnen!

Technisch gibt mein Blog leider nicht viel mehr her als die Kommentarfunktion. Daher würde ich vorschlagen, ihr schreibt einfach Kommentare, die dann weiter kommentiert werden können. Leider etwas unübersichtlich, ich weiß. Wer sich gedulden kann: Ende März wird es eine übersichtlichere Leserunde zu NoN auf lovelybooks.de geben.

1 Comment

Filed under Nacht ohne Namen

One Response to Eure Kommentare, Fragen und philosophischen Exkurse zu NoN – Teil 1

  1. Anh Thu

    Ich schmökere gerade in Non und wollte den Stand der Lage beziehungsweise meine eingegangenen Gedanken zwitschern:

    1) So beim zweiten Lesedurchgang sind mir die gestreuten Hinweise auf den weiteren Verlauf der Handlung aufgefallen. Entweder ich sollte froh sein, sie überhaupt noch bemerkt zu haben oder ich sollte mich schämen, dass ich sie nicht bereits früher registriert habe. Jedenfalls sind sie sehr anregend und verleiten zum Weiterlesen; sie verraten nicht zu viel. :)

    2) Irgendwie wird das Licht sehr oft beschrieben. Von müden zu netzwerfenden Lichten – interessant, auf wie viele Weisen du die Welt siehst!

    3) Ein bisschen erinnere ich mich, wo du kleine Einschnitte gemacht und uns um unsere Meinung gebeten hast. Bist du von deinem Änderungswunsch am Ende doch weggewankt?

    Wie auch immer, ich melde mich demnächst nochmal!

    Die Nase ins Buch pressend und böse kichernd die Aufzeichnungen über die Französische Revolution unters Bett häufend:

    Anh Thu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *